Die Wahrheit ist irgendwo da draußen: Pentagon gesteht Existenz von UFO-Forschungsprogramm ein



Das Pentagon hat zugegeben, dass es UFOs « recherchiert und untersucht » hat. Die Existenz einer geheimen Regierungsinitiative namens « Advanced Aerospace Threat Identification Program » (AATIP) wurde bereits 2017 aufgedeckt – doch das Pentagon hat dieses nie direkt bestätigt. Doch nun hat ein Vertreter der Behörde im Interview mit der Zeitung New York Post erklärt, dass man solche Vorfälle untersucht habe – und das auch weiterhin machen werde.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer…

Lire l’article original